Nyon stellt sich auf Sie ein

Der smarte Bordcomputer Nyon lässt sich individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen – wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie’s funktioniert!

Benutzerdefinierte Screens

Sie können Nyon über die Smartphone-App oder über das Online-Portal individualisieren – hier der Weg über die Smartphone-App eBike Connect.

Schritt 1

Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die eBike Connect App. Tippen Sie auf „Einstellungen“.

Schritt 1

Wählen Sie zunächst ihr eBike aus.

Schritt 1

Klicken Sie dann auf „Benutzerdefinierte Ride-Screens“, für die Anzeige Ihrer Fahrdaten, oder auf „Benutzerdefinierte Fitness-Screens“, für die Anzeige Ihrer Fitnessdaten.

Schritt 2

Wählen Sie „Layout ändern“.

Schritt 2

Sie haben nun die Wahl zwischen drei Basis-Layouts: „Bildschirmfüllender Graph“, „Zahlenfelder und Graph“ oder „Zahlenfelder“.

Schritt 3

In der Vorschau wird Ihnen angezeigt, wie Ihr individuelles Layout später auf Nyon aussehen wird.

Tippen Sie auf eine der Kacheln.

Schritt 3

Wählen Sie, welche Informationen im zuvor ausgewählten Feld später auf dem Display angezeigt werden sollen.

Schritt 4

Speichern Sie Ihre Auswahl mit einem Klick auf den Haken oben rechts – die neu definierten Screens werden auf Nyon bei der nächsten Synchronisierung übertragen.

Schritt 5

Nachdem die neu definierten Screens auf Nyon übertragen wurden, können Sie diese im rechten Menü aktivieren, indem Sie den Joystick nach rechts im Ride- oder Fitness-Modus bewegen.

Schritt 5

Wählen Sie dann „Benutzer Screen“ und bestätigen Ihre Auswahl.

Jetzt kann’s losgehen!

Wir wünschen viel Spaß auf Ihrer nächsten Tour – Nyon passt sich Ihren Bedürfnissen jederzeit neu an!